Montag - Freitag - 8:00 - 12:30, 14:30 - 18:30 Samstag - 8:00 - 12:00

Themen

Schenke den Füssen besonderes Augenmerk

Blasenprophylaxe, Maßnahmen bei Blasenbildung und Druckstellen an den Füßen.

Blasenprophylaxe, Maßnahmen bei Blasenbildung und Druckstellen an den Füßen.

Schmerzt der Fuß, wird auch die schönste Tour zur Qual! Hier ein paar einfache Verhaltensregeln, um die Wahrscheinlichkeit von Blasenbildung zu reduzieren:

  • Beim Kauf von Bergschuhen die altbewährten Socken von zuhause mitbringen. Lass dich von einem erfahrenen Bergsporthändler beraten.
  • Niemals 2 Paar Socken anziehen!
  • Stets auf trockene Socken und Schuhe achten (v.a. bei Mehrtagestouren)!
  • Keine Anwendung von "Feuchtigkeitscremen" (mit hohem Wassergehalt) an den Füßen, sondern lediglich Fettcremen (mit hohem Fettgehalt) verwenden. Neben der hauseigenen Ringelblumensalbe eignet sich auch unsere Hirschtalgcreme, aufgrund ihres hohen Fettgehalts und der pflegenden Komponenten, hervorragend!
  • Bei bekannten Druckstellen prophylaktische Anwendung von Compeed® (Wir führen das komplette Sortiment) bzw. richtiges Tapen.

Sollte es trotz obiger Maßnahmen zur Blasenbildung kommen, gibt es hier ein paar Verhaltensregeln:

  • Blasen, deren Haut darüber nicht spannt, niemals öffnen! Diese Haut gilt als Infektions- und mechanischer Schutz.
  • Blasen, die die Haut darüber stark zum Spannen bringen, unter sterilen Bedingungen öffnen und mit einem sterilen Wundverband abdecken.
  • Muss mit Blasen weitergegangen werden, sollte der sterile Wundverband, (welcher nicht zu voluminös ausfallen sollte), mit einem Gewebeband großzügig fixiert werden. Dazu eignet sich das Leukotape®, welches in verschiedenen Größen erhältlich ist.
  • Nach Beendigung der Tour Freilegen der Wundstellen an der offenen Luft und trocknen lassen!

Kontakt

Adresse
Hauptstrasse 444, 6290 Mayrhofen
Telefon und Fax
+43 (0)5285 62313
+43 (0)5285 62313-23

Apotheken im Zillertal

  • Europa Apotheke
 - Ramsau - +43 5282 2189
  • Gerlosstein Apotheke
 - Zell am Ziller - +43 5282 2641

  • Rupertus Apotheke
 - Stumm - +43 5283 2627

  • 
St.Pankraz Apotheke
 - Fügen - +43 5288 6700

  • 
Dorf Apotheke Fügen
 - Fügen - +43 5288 63818

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok